Wir sind die im Januar 2018 von den Städten Borken und Coesfeld gegründete Führungs- und Servicegesellschaft für die Stadtwerke Borken/Westf. GmbH und die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Coesfeld GmbH. Unser Ziel ist die langfristige und strategische Weiterentwicklung dieser Unternehmen. Die Unternehmen betätigen sich neben den klassischen Geschäftsfeldern Energie- und Trinkwasserversorgung in Infrastrukturbereichen wie z. B. Bäderbetrieb oder Parkhäuser. Zudem engagieren sie sich aktiv in den Bereichen Digitalisierung und Glasfaser. Gemeinsam beschäftigen die Unternehmen mehr als 350 Mitarbeiter und erwirtschaften Umsatzerlöse von rund 180 Mio. Euro.


Für die Emergy Führungs- und Servicegesellschaft mbH suchen wir für die Standorte Coesfeld und  Borken/Westf. einen

Referenten Unternehmenssteuerung und -regulierung (m/w/d)

Der Inhalt

ist breit gefächert und umfasst Aufgaben in den folgenden vier Tätigkeitsbereichen:

Unternehmenssteuerung
Sie wirken mit  bei der strategischen Steuerung des Unternehmensergebnisses und bei der Definition der mittel- und langfristigen Unternehmensziele in enger Abstimmung mit der Bereichsleitung . Darüber hinaus führen Sie ein Steuerungskonzeptes ein und entwickeln dieses weiter.

Reporting
Sie erheben Kennzahlen, überwachen diese und entwickeln das allgemeine Kennzahlensystem weiter, sodass Sie ein monatliches Reporting über alle Geschäftsbereiche durchführen können.

Beteiligungsmanagement
Sie steuern, verwalten und kontrollieren die Finanzbeteiligungen im Erzeugungsbereich und bereiten im Rahmen dessen die Teilnahme an Gremiensitzungen der Finanzbeteiligungen vor. 

Regulierungsmanagement
Sie verantworten die Netzentgeltkalkulationen und -genehmigungsverfahren und sind zuständig für die Umsetzung von regulierungsbasierten Antrags-, Berichts-, Veröffentlichungs- und sonstigen Dokumentationspflichten.  Die Vermittlung der Implikationen aus der Regulierung an die Fachbereiche rundet Ihr Profil ab.

Wir erwarten

ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurs- oder Wirtschaftsstudium oder eine vergleichbare Qualifikation  und mindestens 3 - 5 Jahre Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen, idealerweise in der Energiewirtschaft. Im Tätigkeitsbereich Regulierungsmanagement sind Erfahrungen wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.
Persönlich erwarten wir von Ihnen Innovationsfreude und eine hohe Eigenmotivation sowie sorgfältiges Arbeiten. Wenn Sie darüber hinaus noch über ein ausgeprägtes konzeptionelles, analytisches und wirtschaftliches Denken verfügen bringen Sie alle Voraussetzungen mit, um diese anspruchsvolle Position erfolgreich ausüben zu können.

Wir bieten

Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet in einem dynamischen Unternehmen und eine Basis für Ihre erfolgreiche berufliche Weiterentwicklung. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe. Darüber hinaus bieten wir allen Mitarbeitern ein breites Angebot an Benefits. Hierzu gehören unter anderem eine betriebliche Zusatzversorgung, eine betriebliche Krankenversicherung oder auch die Möglichkeit zum Job-Rad-Leasing.

Wir freuen

uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal. Nutzen Sie die Chance, Teil des Unternehmemsverbundes der EMERGY zu werden.

Für Fragen steht Ihnen

Thorsten Gremplinski, Fon +49 2541 929 418, 

gerne zur Verfügung.


EMERGY
Führungs- und Servicegesellschaft mbH 

Landsbergallee 2, 
46342 Velen 
T +49 2863 9246 157 

I www.emergy.de
Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung